Abschlussveranstaltung der GYF IV auf Zeche Zollverein

Abschlussveranstaltung der Global Young Faculty am Freitag den 30.01.2015 auf der Zeche Zollverein in Essen. (c) Uta Wagner

Die Abschlussveranstaltung des vierten Jahrgangs der Global Young Faculty findet am 31. März 2017 ab 14 Uhr im Erich Brost-Pavillon auf Zeche Zollverein, Essen statt.

Seit dem Auftakt im Oktober 2015 haben sich die vier interdisziplinären Arbeitsgruppen mit vielfältigen Fragestellungen auseinandergesetzt:

      Wie verändert die digitale Gesellschaft unsere interpersonelle Kommunikation, die Kommunikation in Großgruppen,
            wie auch die Art und Weise wie produziert und gehandelt wird?
      Wie können sich Wissenschaft und Universitäten, gerade im Ruhrgebiet, nach außen hin sichtbarer machen und
            in einen intensiveren Austausch mit der Öffentlichkeit treten?
      Was sind gesellschaftliche Erwartungen und wirtschaftliche Interessen an Wissenschaft und Forschung?
      Wie wirken sich Migrationserfahrungen auf das persönliche Wohlbefinden aus?

Hierzu haben die Arbeitsgruppen u.a. einen Dokutainment-Film produziert, einen Kreativwettbewerb, eine Bevölkerungsumfrage, Expertengespräche und Studien durchgeführt sowie ein Kunstprojekt und Tagungen organisiert.

Die Ergebnisse ihrer Projekte werden sie nun zum Abschluss des Programms präsentieren.
Den Abend möchten wir mit einem gemeinsamen Abendessen auf 38 Meter Höhe bei einem Blick über das erleuchtete Ruhrgebiet beschließen.

Hier finden Sie das Programm der Veranstaltung.

Es würde uns sehr freuen, Sie auf Zeche Zollverein begrüßen zu dürfen.