Ausschreibung des fünften Jahrgangs der Global Young Faculty

GYF5_06

Ab sofort können die Ruhr-Universität Bochum, die Technische Universität Dortmund und die Universität Duisburg-Essen sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen im Ruhrgebiet Kandidaten/-innen für den neuen Jahrgang der GYF nominieren. Erneut werden bis zu 50 engagierte Nachwuchswissenschaftlern/-innen gesucht, die in interdisziplinären Arbeitsgruppen zu selbstbestimmten Themen zusammenzuarbeiten. Die Nominierungsvorschläge können bis zum 15. Juni 2017 beim Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) eingereicht werden.

In dieser Runde der Global Young Faculty wird es in Kooperation mit dem Initiativkreis Ruhr erstmals das zusätzliche Angebot geben, sich mit jungen Vertreter/innen aus der Wirtschaft in einer eigens hierfür geschaffenen Arbeitsgruppe zu vernetzen. Dieses Angebot der Zusammenarbeit richtet sich an alle Nachwuchswissenschaftler/innen, die Interesse an einem Gedankenaustausch mit jungen Vertreter/innen aus der regionalen Wirtschaft haben.

Den Ausschreibungstext finden Sie hier.

Die nominierungsberechtigten Institutionen finden Sie hier.

Bitte sprechen Sie uns jederzeit an, wenn Sie Fragen haben.

 

Kontakt:

Dr. Monika Zwerger
45128 Essen
Telefon: 0201-616965-14
E-Mail: monika.zwerger@mercur-research.de

 

Informationsveranstaltungen:

Einen Überblick über Programmgestaltung, Programmablauf und Ziele der Global Young Faculty geben Informationsveranstaltungen, die an den drei Universitäten an folgenden Terminen stattfinden werden:

Ruhr-Universität Bochum                          29. Mai 2017, 14:00 bis 15:30 Uhr

Technische Universität Dortmund            31. Mai 2017, 16:00 bis 17:30 Uhr

Universität Duisburg-Essen                      02. Juni 2017, 11:00 bis 12:30 Uhr, Campus Essen

Den genauen Veranstaltungsort der jeweiligen Veranstaltung geben wir bald bekannt.