Dr. Katharina Spoida

Spoida_Katharina

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Postdoc

Allgemeine Zoologie und Neurobiologie
Fakultät für Biologie und Biotechnologie
Ruhr-Universität Bochum

Katharina.Spoida@rub.de
Link zur Mitarbeiter-Homepage

Kurzer Lebenslauf (wichtigste Stationen)

2003 - 2006
Biologie Studium an der Universität Kassel

2006 - 2009
Biologie Studium an der Ruhr-Universität Bochum
Diplomarbeit:
Pharmakologische Untersuchungen zur Visuomotorik bei Ratten (Prof. Dr. K.P. Hoffmann)

2010 - 2014
Promotion an der Ruhr-Universität Bochum
Thema: Charakterisierung und lichtabhängige Aktivierung des serotonergen 5-HT2C Rezeptors (Prof. Dr. S. Herlitze)

2014 - 2017
Post Doc am Lehrstuhl für Allgemeine Zoologie und Neurobiologie (Prof. Dr. S. Herlitze)

2017 - heute
PI im SFB 1280 Extinction Learning Projekt A7:  Interactions between stress and serotonergic signaling pathways to modulate extinction learning in the amygdala.    

 
Forschungsgebiet / Arbeitsgebiet

G protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCRs); Optogenetik; Entwicklung optogenetischer tools zur Kontrolle serotonerger Signalwege; Erkrankungen des ZNS, die emotionale Verhaltensweisen beeinflussen (Angsterkrankungen und Depressionen); Furcht und Angstschaltkreise in der Amygdala und den Raphe Kernen; Untersuchungen zum Einfluss von Stress auf Angst und Furchtschaltkreise in der Amygdala.

 
weitere Interessen

Im Rahmen unserer Forschungsarbeit zur Biolumineszenz bei Blitzlichtfischen begleite ich jedes Jahr die Exkursion zum Sinai ans Rote Meer um dort die Freilandexperimente Unterwasser zu unterstützen. Das Tauchen und die Unterwasserfotografie bieten einen willkommenen Ausgleich zur Laborarbeit.