Kamingespräch mit Norbert Lammert

KG_BeitragsbildB

Der fünfte Jahrgang der Global Young Faculty begrüßte Norbert Lammert zum Kamingespräch


Am vergangenen Freitag fand im Parkhaus Hügel am Essener Baldeneysee die erste Veranstaltung des neuen GYF-Formats „Kamingespräche“ statt. Der erste Gast dieser Reihe war Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D. und seit Anfang des Jahres Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Nach der Begrüßung durch Winfried Schulze eröffnete Herr Lammert das Kamingespräch mit einem Vortrag über das Ruhrgebiet, seine Potentiale und die gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen, denen die Region gegenüber steht.
In der anschließenden Gesprächsrunde und beim gemeinsamen Abendessen hatten die Mitglieder der GYF V dann die Gelegenheit, den gebürtigen Bochumer kennen zu lernen und mit ihm ins Gespräch zu kommen. Hier diskutierten sie über verschiedene Themen wie den Wahrheitsbegriff in der Politik, Bildung oder die persönlich Verantwortung für politische Entscheidungen.
Wir danken Herrn Lammert ganz herzlich für diesen interessanten Abend.


Impressionen des Abends:

Fotografie: Simon Bierwald, Indeed Photography